Über mich

Ich wurde am 18. Januar 1975 in Duisburg geboren. Dort bin ich aufgewachsen, zur Schule gegangen und habe 1994 mein Abitur am Reinhard und Max Mannesmann Gymnasium gemacht. Nach dem Schulabschluss habe ich den Zivildienst absolviert und im Anschluss daran eine Ausbildung zum Industriekaufmann beim finnischen Stahlkonzern Rautaruukki gemacht. Im Jahr 1999 habe ich zwei Herren getroffen, welche an der Planung eines Bowlingcenters beteiligt waren und durch mein Wissen über den Sport und mein kaufmännisches Verständnis wurden wir uns schnell einig. Ich wurde stellvertretender Betriebsleiter im Cosmo Bowling Düsseldorf. Das Projekt habe ich die letzten drei Monate der Bauphase und die ersten 8 Monate nach Eröffnung begleiten dürfen. In dieser Zeit hatte ich selber kaum Zeit, selber auf der Bahn zu stehen. Ende 2000 habe ich dann die Chance bekommen, den Shop in Duisburg zu übernehmen und so hat sich die Liebe zum Sport und zum Equipment bis heute weiterentwickelt.

Aber wie bin ich zum Bowling gekommen?

In meiner Jugend bin ich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Duisburger Treff Bowling aufgewachsen. Ich hatte zuvor wie die meisten Jungen unserer Generation diverse Sportarten ausprobiert. 5 Jahre Fußball, ich habe da so viel Talent wie eine Kuh zum Eislaufen. Handball, Getanzt habe ich auch einige Jahre… Aber es war immer der Reiz vorhanden, in diese Bowlinganlage zu gehen, in die man als Jugendlicher ohne erwachsene Begleitung nicht hineinkam. Ein oder zweimal zum Kindergeburtstag eingeladen. Im Jahr 1989 gab es in den Sommerferien wieder eine Ferienaktion des Vereins. Horst Comes und Achim Grabowski waren unter anderem diejenigen, welche sich um den Nachwuchs in dieser Zeit kümmerten. Daraus ist dann eine Leidenschaft geworden, die bis heute anhält.

Unzählige Meisterschaften, Turniere und Wettkämpfe auf der ganzen Welt haben zu Freundschaften geführt, die weit über das Treffen auf der Bahn hinausgehen.

Meine Kompetenz hat sich soweit herumgesprochen, dass ich als Kommentator bei Eurosport arbeiten durfte bis wir leider keine Sendezeiten mehr bekommen haben.

Hier findet ihr ein paar nackte Zahlen…

Michael Krämer
Geboren18. Januar 1975 in Duisburg
Berufgelernter Industriekaufmann, seit 2001 selbstständiger Pro-ShopBetreiber
Familieeine Tochter Emily (geboren 2007)
Bowlingseit 1989
Vereinseit 1989 1. BC Duisburg (bcdu.de)
Webmichaels-proshop.de
e-Mailmk@michaels-proshop.de
HobbysBowling, Bowling, Bowling, Fahrrad, Laufen, Ski
Jahresschnittca. 215
Nationalspieler1991-1993 Jugend, danach Junioren
1996-2008 Herren, Rücktritt aus beruflichen und familiären Gründen

Sportlichen Erfolge
Persönliche Rekorde (inoffiziell in Klammern)
30023 (34)
3 Spiele846, 23 (37) über 800
4 Spiele1091
6 Spiele1567 (1627: 258, 289, 268, 258, 287, 267)
8 Spiele2063

Landesmeister NRW (nur Gold)
Einzel91, 92, 93 Jugend
 94, 95, 96, 97 Junioren
 2001, 03, 06, 14, 15, 16, 19 Herren
Doppel91, 92, 93 Jugend
 2000, 01, 04 10, 2012 Herren
Mixed2002, 07, 2011 Aktive
Trio1993 Jugend
Mannschaft1995, 99, 2013, 2015, 2017 Pokal

Deutsche Meisterschaften
Einzel1994 Bronze Junioren
1997 Silber Junioren
2009 Gold Herren
2016 Silber Herren
2017 Bronze Herren
Doppel1991 Silber Jugend
1993 Silber Jugend
1997 Gold Herren
2001 Silber Herren
2002 Gold Herren
2014 Bronze Herren
2016 Bronze Herren
Mixed2007 Silber Aktive
2011 Gold Aktive
2012 Silber Aktive
2013 Bronze Aktive
Trio1993 Gold Jugend
Mannschaft1995, 1999 Gold Pokal (DM Ländermannschaften)
2013 Silber

Gold Bundesliga
1996, 1997, 2000, 2002, 2005, 2007, 2008
Silber 1998, 2003, 2006, 2010
Bronze 1995

Niederländische Meisterschaften
Mannschaft2002 Gold Ehrendivision

Europameisterschaften
Trio1992 Bronze Jugend in Brüssel, Belgien
5er-Team2001 Silber Herren in Aalborg, Dänemark

European Champions Cup
Einzel2009 Silber

Team Europa-/Weltcup
ETTC 1998 Malmö, Schweden Platz 10
WTTC 2003 Odense, Dänemark Platz 9
ETTC 2004 Norwich, England Platz 2
Teilnahme Jugend EM Brüssel 1992
Teilnahme an 2 EM´s (Aalborg und Moskau) bei den Aktiven
WM-Teilnahme in Busan, Korea

Turniererfolge
Insgesamt über 25 Turniersiege im In- und Ausland
Hier einige Highlights:
  • 1. Platz German Open und damit Qualifikation und Teilnahme Tournament of Champions in Chicago im Jahr 2000
  • TV Finale Golden Bowling Ball Tour, Platz 4
  • TV Finale de Hofstede Rijswijk Holland, Platz 1
  • 3 x Nord West Tour Sieger (Rheydt, Hannover, Duisburg)
  • 3 x 300 beim BAM Open (2015)
 

Pro-Shop Erfahrungen
 
  • Bohrerfahrung seit mehr als 25 Jahren
  • Diverse Lehrgänge und Deutschland besucht
  • Seminarteilnahmen und Weiterbildungen in den USA (Kegel, Brunswick)
  • Ballbohrer ausgebildet im IN- und Ausland
  • Seminare gehalten (Pro-Shop, Bahnpfeleg, modernes Bowling u.a. auch für die DBU und Brunswick)
  • Übersetzungen für Seminare im Bereich Bahnpflege, Pinsetter und Equipment für Brunswick durchgeführt
  • Spezilaist vor allem für Brunswick, DV8 und Radical
  • Bowlingcamps mit US-Pros organisiert und durchgeführt (Sean Rash, Parker Bohn III, Chuck Gardner, Jason Sterner, Jon van Hees, Ryan Ciminelli)